Platine_3.53.jpg

Features

  • LEDs und Taster für 4TE Gehäuse
  • Zur Status Anzeige und Handbetätigung
  • Passend zu 4TE Controllern
  • Taster nicht zusammen mit zerodetect!

Beschreibung

Diese Platine wird in ein 4TE Gehäuse über dem Controller angebracht und dient zur Anzeige der Ein- bzw. Ausgänge des Geräts und zur Handbedienung. Ob LEDs bzw. Handbedienung unterstützt wird, das hängt vom Gerät ab (sprich von der Firmware des Geräts). Es sollte auf der Seite des Gerätes stehen ob dieses Board eine Funktion hat und was unterstützt wird.

Aufbau

Die Widerstände sollten zu den LEDs passend ausgewählt werden. Je nach LED Farbe sind andere Widerstände für die gleiche Helligkeit zu verwenden. Details zu den Vorwiderständen auf dieser Wiki Seite.

Die Platine kann mit 8 Dioden und 8 Mikrotastern bestückt werden um eine Handbetätigung zu ermöglichen.

Zuerst wird das Widerstandsnetzwerk und die Dioden eingelötet. Danach die Buchstenleiste. Die LEDs werden zuletzt eingelötet.

Die Platine mit langen Tastern bestücken (einstecken reicht), die LEDs in die Platine stecken und die Platine überkopf auf den Tisch stellen. Dadurch rutschen die LEDs nach unten bis sie an der Tischplatte anstehen. Dann je ein Bein anlöten und die LEDs ausrichten. Das funktioniert sehr gut wenn man die Platine dazu in das Gehäuse montiert. Somit entstehen keine mechanischen Spannungen. Wenn die LEDs ausgerichtet sind, dann können die restlichen Beine angelötet werden.

Wenn die Taster nicht benötigt werden, weil das Gerät keine Handbetätigung unterstützt, dann können sie natürlich weggelassen werden. Es können dann auch die 8 Dioden 1N4148 entfallen.

Downloads

Schaltung, Version 3.53

icon_eagle_128.png Schaltplan

icon_board_128.png Board

icon_shop_128.png Reichelt Warenkorb

Abbildungen

Die Leerplatine in der Version 3.53Platine_3.53.jpg
Die bestückte Platine in der Version 3.53IMG_4276_v1.JPG
Tags:
Created by StefanT on 2014/04/21 22:44