Kommunikations Objekte

  • Alarm Vernetzung
    Dient zur Vernetzung von mehreren Rauchmeldern. Einfach alle Rauchmelder mit einer Gruppenadresse verbinden. Wenn ein Rauchmelder Alarm gibt dann lösen alle anderen vernetzten Rauchmelder auch aus. Bitte sicherstellen dass bei jedem Rauchmelder die Kommunikations-Flags Kommunikation, Schreiben, Übertragen gesetzt sind.
  • Testalarm Vernetzung
    Wie Alarm Vernetzung, nur für Testalarm.
  • Alarm rücksetzen
    Beendet sekundären Alarm. Es geben nur mehr jene Rauchmelder weiter Alarm, die den Alarm ausgelöst haben.
  • Alarm (Status)
    Hier wird der Alarm normal gemeldet, d.h. 1 bei Alarm, 0 bei Alarm Ende.
  • Testalarm (Status)
    Hier wird der Testalarm normal gemeldet, d.h. 1 bei Alarm, 0 bei Alarm Ende.
  • Seriennummer (Status)
    Die Seriennummer des angeschlossenen Rauchmelders. Wird nur gesendet wenn bei zyklischem Senden aktiviert.
  • Betriebszeit (Status)
    Die Betriebszeit des angeschlossenen Rauchmelders in Sekunden oder Stunden auswählbar. Wird nur gesendet wenn bei zyklischem Senden aktiviert.
  • Rauchkammerwert (Status)
    Der Wert des Rauchkammer. Wird nur gesendet wenn bei zyklischem Senden aktiviert.
  • Verschmutzungsgrad (Status)
    Der Grad der Verschmutzung der Rauchkammer. Wird nur gesendet wenn bei zyklischem Senden aktiviert.
  • Batterie Spannung (Status)
    Die Spannung der Batterie im Rauchmelder, in Volt. Wird nur gesendet wenn bei zyklischem Senden aktiviert.
  • Temperatur (Status)
    Der Mittelwert der beiden Temperatursensoren des Rauchmelders, in Grad Celsius. Wird nur gesendet wenn bei zyklischem Senden aktiviert.
  • Fehlercode (Status)
    0x01 - Batterie schwach/leer
    0x02 - Rauchmelder antwortet nicht
    0x04 - Temperatursensor 1 defekt
    0x08 - Temperatursensor 2 defekt
    0x10 - Rauchkammer verschmutzt / defekt
  • Batterie leer (Status)
    Meldet wenn die Batterie leer ist und getauscht werden sollte.
  • Rauchmelder Fehlfunktion (Status)
    Hier wird mit einem Bit gemeldet wenn es ein Problem mit dem Rauchmelder gibt. Das ist wenn ein Fehlercode existiert (siehe oben Fehlercode Status), ausgenommen Batterie leer (das eine eigene Status Meldung hat).
  • Anzahl Rauchalarme (Status)
    Die Anzahl der Rauchalarme seit dem letzten Batterie Wechsel. Wird nur gesendet wenn bei zyklischem Senden aktiviert.
  • Anzahl Temperaturalarme (Status)
    Die Anzahl der Temperaturalarme seit dem letzten Batterie Wechsel. Wird nur gesendet wenn bei zyklischem Senden aktiviert.
  • Anzahl Testalarme (Status)
    Die Anzahl der Testalarme seit dem letzten Batterie Wechsel. Wird nur gesendet wenn bei zyklischem Senden aktiviert.
  • Anzahl Draht Alarme (Status)
    Die Anzahl der Alarme über den drahtgebundenen Alarm Bus (grüne Klemme am Rauchmelder) seit dem letzten Batterie Wechsel. Wird nur gesendet wenn bei zyklischem Senden aktiviert.
  • Anzahl Bus Alarme (Status)
    Die Anzahl der Alarme über den EIB Bus seit dem letzten Batterie Wechsel. Wird nur gesendet wenn bei zyklischem Senden aktiviert.
  • Anzahl Draht Testalarme (Status)
    Die Anzahl der Testalarme über den drahtgebundenen Alarm Bus (grüne Klemme am Rauchmelder) seit dem letzten Batterie Wechsel. Wird nur gesendet wenn bei zyklischem Senden aktiviert.
  • Anzahl Bus Testalarme (Status)
    Die Anzahl der Testalarme über den EIB Bus seit dem letzten Batterie Wechsel. Wird nur gesendet wenn bei zyklischem Senden aktiviert.

Datentyp der Statussignale

FunktionBitByteTyp
Alarm1
1.001: Switching (on/off) (EIS 1)
Testalarm1
1.001: Switching (on/off) (EIS 1)
Seriennummer
412.xxx: 32 Bit unsigned integer (EIS 11)
Betriebszeit
oder (ab FW: rm-2.32.hex und VD: rm-2.3.vd1

4
2
12.xxx: 32 Bit unsigned integer (EIS 11)
7.007: 16 Bit unsignet integer (EIS 10 / DPT 7)
Rauchkammerwert
29.xxx: 16 Bit floting point (EIS5)
Verschmutzungsgrad
15.xxx: 8bit unsigned integer, 0-100% (EIS6)
Batterie Spannung
29.xxx: 16 Bit floting point (EIS5)
Temperatur
29.xxx: 16 Bit floting point (EIS5)
Fehlercode
15.xxx: 8bit unsigned integer (EIS6)
Batterie leer1
1.001: Switching (on/off) (EIS 1)
Rauchm. Fehlfunktion1
1.001: Switching (on/off) (EIS 1)
Anzahl Rauchalarme
15.xxx: 8bit unsigned integer (EIS6)
Anzahl Temp. Alarme
15.xxx: 8bit unsigned integer (EIS6)
Anzahl Testalarme
15.xxx: 8bit unsigned integer (EIS6)
Anzahl Draht Alarme
15.xxx: 8bit unsigned integer (EIS6)
Anzahl Bus Alarme
15.xxx: 8bit unsigned integer (EIS6)
Anzahl Draht Testalarme
15.xxx: 8bit unsigned integer (EIS6)
Anzahl Bus Testalarme
15.xxx: 8bit unsigned integer (EIS6)

                                                     (Tontechniker, 07.11.2013, geändert 10.06.2015)
                                                   Änderungen durch Unterstreichung gekennzeichnet!

Parameter

Seite: Alarm

  • Alarm zyklisch senden
    Wenn aktiviert dann wird bei Alarm das Objekt "Alarm (Status)" zyklisch gesendet. Es wird gesendet wenn der Rauchmelder selbst Alarm hat, oder wenn über die Grüne Klemme dem Rauchmelder Alarm gemeldet wird. Nicht gesendet wird bei Bus Alarm.
  • Intervall [sek]
    Intervall in Sekunden für das zyklische Senden des Alarms, in Sekunden. Nur sichtbar wenn "Alarm zyklisch senden" aktiviert ist.
  • Alarm verzögert senden
    Wenn aktiviert dann wird der Alarm verzögert an den Bus gesendet.
  • Verzögerung [sek]
    Verzögerung in Sekunden für das Senden des Alarms, in Sekunden. Nur sichtbar wenn "Alarm verzögert senden" aktiviert ist.

Seite: Testalarm

  • Testalarm zyklisch senden
    Wenn aktiviert dann wird bei Testalarm das Objekt "Testalarm (Status)" zyklisch gesendet. Es wird aber nur gesendet wenn der Rauchmelder selbst Testalarm hat, nicht bei Bus Testalarm.
  • Intervall [sek]
    Intervall in Sekunden für das zyklische Senden des Testalarms, in Sekunden. Nur sichtbar wenn "Testalarm zyklisch senden" aktiviert ist.

Seite: Status Informationen

  • Status Informationen zyklisch senden
    Wenn aktiviert dann werden die Status Informationen regelmäßig gesendet.
  • Intervall [min]
    Intervall in Minuten für das Senden der Status Informationen. Nur sichtbar wenn "Status Informationen zyklisch senden" aktiviert ist.
  • Alle anderen Schalter auf dieser Seite, von Seriennummer bis Anzahl Bus Testalarme
    Die Schalter steuern ob das jeweilige Kommunikations Objekt beim zyklischen Senden gesendet werden soll. Die Schalter sind nur sichtbar wenn "Status Informationen zyklisch senden" aktiviert ist.