Show last authors
1 Die Binäreingänge der Geräte wie [[Binäreingang 8fach 4TE>>doc:Selfbus.Binäreingang_8x230_4TE]] und [[Binäreingang 4fach 2TE>>doc:Main.Binäreingang_4x230_2TE]] können je nach Bestückung für verschiedene Eingangsspannungen und Gleichstrom oder Wechselstrom verwendet werden.
2
3 == Schaltung ==
4
5 Der Schaltplan eine einzelnen Eingangs sieht folgendermaßen aus:
6
7 [[image:Binäreingang_Schaltung.jpg||style="float: left;"]]
8
9 Die Schaltschwelle der Eingänge kann durch Ändern der Pullup-Widerstände im Bereich von
10 24V AC bis 215V AC variiert werden. Seine Eingangsstrom bei 230V AC beträgt ca 2mA. Er besitzt ein Kondensatornetzteil, wodurch die Verluste verschwindend gering sind. **Ersetzt man den WIMA Kondensator C1 durch einen 10k Widerstand kann der betreffende Eingang mit DC 12-30V betrieben werden**.
11
12 An den Klemmen rechts wird die Eingangsspannung angelegt. C1 und R1 dienen als Vorwiderstand. Über D1 wird der Elko C2 aufgeladen. Bei negativer Halbwelle an Klemmen X21-1 und X21-2 sperrt D1. Der Kondensator C1 wird jetzt über D2 umgeladen. R2 dient zur Strombegrenzung des Optokopplers und reduziert die Restwelligekit soweit, dass der nachgeschaltene Schmitt-Trigger durch die Restwelligkeit nicht schaltet. D.h. die Restwelligkeit muß kleiner sein als die Hysterese des Schmitt-Triggers.
13
14 == Wechselspannungs Eingang ==
15
16 Der gewünschte Ein- und Ausschaltpegel für Wechselspannung kann aus nachflogender Tabelle ermittelt werden:
17
18 |=R-pullup|=U V,,ac,,
19 high|=U V,,ac,,
20 low|=Leitwert
21 Pullup / Ω
22 |2,2k|>260|ungetestet|454,545
23 |2,7k|246|217|370,370
24 |3,3k|217|194|303,030
25 |3,9k|194|174|256,410
26 |4,7k|175|158|212,766
27 |5,6k|156|142|178,571
28 |6,8k|138|127|147,059
29 |8,2k|126|116|121,951
30 |**10k**|**112**|**103**|**100,000**
31 |12k|100|92,5|83,333
32 |15k|88|82|66,667
33 |18k|80|74|55,556
34 |22k|72|67|45,455
35 |27k|64|60,5|37,037
36 |33k|58|55|30,303
37 |39k|53|50|25,641
38 |47k|48|46|21,277
39 |56k|45|42|17,857
40 |68k|40|38|14,706
41 |82k|37|35|12,195
42 |100k|33|32,5|10,000
43 |120k|30|29,6|8,333
44 |150k|26,5|27|6,667
45 |180k|25|24,3|5,556
46 |220k|23|22,5|4,545
47 |270k|21|20,5|3,704
48 |330k|19,6|19,3|3,030
49 |390k|18,3|17,8|2,564
50 |470k|16,7|16,4|2,128
51 |560k|15,4|15,2|1,786
52 |680k|14,3|14,08|1,471
53 |820k|12,8|12,6|1,220
54 |1000k|12,4|12,2|1,000
55
56 == Gleichspannungs Eingang ==
57
58 Es wird nur R1 bestückt. C1, D1 und R2 werden überbrückt. D2 entfällt.
59
60 [[image:Binäreingang_Schaltung_DC.jpg]]
61
62
63 |=R1|=U V,,dc,,
64 |10k|24